Projekte

Projektbericht: Kinderwelt Recklinghausen 

Aufgabenstellung:

Das vorhandene Teppichland nebst eines angrenzenden Wohnhauses sollte der neu herzustellenden Kinderwelt weichen.

Aufgrund des Alters der Gebäude war mit Gefahrenstoffen zu rechnen. Die Fassade des angrenzenden Kaufparkes musste erhalten werden. Am Rand des Grundstückes musste eine durchgehende Fernwärmeleitung gesichert werden.

Nach dem Rückbau sollte das Gelände für den Bau der Kinderwelt vorbereitet werden.

Durchführung:

Nach der gründlichen Entrümpelung und Entkernung der Gebäude und Separierung aller Wert- und Gefahrenstoffe wurde die Bausubstanz abgebrochen und zerkleinert. Die angrenzenden Fassaden wurden gesichert.

Nach dem Rückbau der oberirdischen Bausubstanz wurde das Fundament der angrenzenden Gebäude freigelegt und die ganze Fassade inkl. Kellerhals abgedichtet und isoliert.

Für die Fernwärmeleitung wurde ein Wartungskeller errichtet und die Streifenfundamente für den späteren Hochbau hergestellt.

Der Kanalanschluß einschließlich der Entwä¤sserung, Fettabscheider und Rückstaukanal waren der nächste Schritt, ehe mit den Außenanlagen, die Arbeiten am Objekt Kinderwelt abgeschlossen wurden. 

Gewerke durch CONTA ProNat:

  • Entkernung
  • Rückbau
  • Abbruch
  • Kanal
  • Entwässerung
  • Fettabscheider
  • Tiefbau
  • Streifenfundamente
  • Pflasterarbeiten
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Mauerscheiben
  • Isolierung Wand
  • Verkleidung Wand
  • Einlagerung Flüssiggastank

Website: www.kinderwelt-re.de

Fragen an Conta ProNat?

Eine persönliche Beratung erhalten Sie unter:
0 23 61/9 07 80 22
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular und fordern Sie unverbindliche Informationen an.